© Petra Eckerl / Fotolia

Tiergesundheit

Herpesvirus: Pferde jetzt besser impfen

Eine Pferdekrankheit auf einem Reiterhof in Hessen sorgt aktuell für Besorgnis unter Pferdehaltern. Dabei könnte es sich um eine Infektion mit Pferdeherpesviren handeln, den sogenannten Equinen Herpes Viren (EHV). Sie sind weder anzeige- noch meldepflichtig. Deshalb werden von den Veterinärämtern keine Sperr- und Quarantänemaßnahmen angeordnet. Pferdehalter können Ihre Tiere jedoch durch eine Impfung schützen.

Mehr erfahren

© Wirtschaftsministerium RLP

Verbraucherschutz

Weinüberwachung zieht Bilanz für das Jahr 2015

Viele kleine Beanstandungen, aber auch einige schwere Verstöße - so lautet das Resümee der Jahresbilanz 2015 zur Weinüberwachung, die Weinbauminister Dr. Volker Wissing gemeinsam mit dem Präsidenten des Landesuntersuchungsamtes (LUA), Dr. Stefan Bent, in Mainz vorgestellt hat.

Mehr erfahren

© LUA

Verbraucherschutz

Richtfest für neues Laborgebäude in Mainz

Der Labor-Neubau am Landesuntersuchungsamt (LUA) in Mainz kommt zügig voran. Ein halbes Jahr nach der Grundsteinlegung wurde jetzt das Richtfest gefeiert. Voraussichtlich zu Beginn des Jahres 2017 können die LUA-Labors für die staatliche Kontrolle von Wein, Kosmetika und Arzneimitteln in den dreigeschossigen Anbau einziehen. Anschließend beginnt die Sanierung des Altgebäudes.

Mehr erfahren

© MAK / Fotolia

Tiergesundheit

Blauzungenkrankheit: Impfung erlaubt

Wichtige Information für Landwirte: Da auch in Rheinland-Pfalz die Möglichkeit besteht, dass das Virus der Blauzungenkrankheit erneut in die Wiederkäuerbestände eingeschleppt wird, hat das Landesuntersuchungsamt (LUA) durch eine Allgemeinverfügung jetzt die vorbeugende Impfung gegen die Blauzungenkrankheit mit den Serotypen 4 und 8 erlaubt.

Mehr erfahren

Aktuelle Nachrichten

Nach oben