Spargel

© BLE, Bonn/Foto: Thomas Stephan

Lebensmittelsicherheit

Spargel kaum mit Pestiziden belastet

Auf Märkten und im Einzelhandel gibt es zurzeit Spargel satt. Um zu prüfen, ob das beliebte Gemüse mit Pestiziden belastet ist, wird Spargel im Landesuntersuchungsamt (LUA) stichprobenartig auf Rückstände von Pflanzenschutzmitteln untersucht. Die gute Nachricht: Es gibt kaum Beanstandungen. So fiel im vergangenen Jahr nur eine der 42 untersuchten Proben wegen Überschreitung eines Höchstgehaltes durch.

Mehr erfahren

© Stefan Schejok / Fotolia

Infektionsschutz

So schützt man sich vor Zecken

Der Frühling hat leider nicht nur gute Seiten: Wenn die Temperaturen steigen, sind auch die Zecken wieder aktiv. Da sie Infektionskrankheiten übertragen können, rät das Landesuntersuchungsamt (LUA) dazu, sich bei beim Aufenthalt in der Natur vor den Plagegeistern zu schützen.

Mehr erfahren

© Yantra / Fotolia

Infektionsschutz

Fragen und Antworten zu Masern

Warum kommt es scheinbar wie aus dem Nichts plötzlich zu gehäuften Infektionen? Sind Masern eine Kinderkrankheit? Wie steckt man sich an? Was schützt vor einer Infektion? Wir haben verständliche Antworten auf diese und andere Fragen zusammengestellt.

Mehr erfahren

© johan10 / Fotolia

Tierseuchen

Infos zur Afrikanischen Schweinepest

Für Menschen ungefährliche Tierseuche: Das rheinland-pfälzische Umweltministerium hat auf seiner Internetseite die wichtigsten Informationen zur Afrikanischen Schweinepest (ASP) zusammengetragen. Die Hinweise richten sich in erster Linie an Bürgerinnen und Bürger, aber auch an Jäger, Förster, Landwirte sowie Veterinäre. Die Fragen und Antworten werden laufend aktualisiert.

Zum Fragenkatalog

Aktuelle Nachrichten

Nach oben