Die Firma "Anthon Berg" ruft verschiedene Süßigkeiten zurück. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich in einzelnen Verpackungen Plastikteilchen befinden. Betroffen sind Produkte mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 26.10.2018 oder früher. Entsprechende Ware war auch in Rheinland-Pfalz im Handel.

Weiterlesen

Aus personellen Gründen muss der im Institut für Tierseuchendiagnostik des LUA in Koblenz etablierte Wochenend- und Feiertagsdienst ab dem 1. Januar 2018 umstrukturiert werden. Der Dienst an Samstagen findet weiterhin statt, allerdings werden nur noch dringliche Untersuchungen durchgeführt. An Sonn- und Feiertagen wird für Tierärzte eine Rufbereitschaft eingerichtet.

Weiterlesen

Die "Gepa GmbH" ruft ihre Curry Sauce (Artikelnummer: 1662009) aus dem Handel zurück, weil sich in dem Produkt nicht deklarierte Senfkörner befinden. Menschen mit einer Senf-Allergie sollten das Produkt nicht verzehren. Für Menschen ohne diese Allergie ist das Produkt dagegen zum Verzehr geeignet.

Weiterlesen

In der wöchentlichen Übersicht der RAPEX-Meldungen vom 8. Dezember 2017 wird unter anderem vor Lederarmbändern und Kinderspielzeug gewarnt, die bei Untersuchungen in Deutschland aufgefallen sind bzw. aus Deutschland stammen. Die Lederarmbänder enthalten gesundheitsschädliches Chrom (VI), bei einer Spielzeugbahn aus Holz können sich verschluckbare Kleinteile lösen.

Weiterlesen

Die Firma "Kubizz B.V." ruft den Artikel "Montevergine Nougat-Riegel mit Erdnüssen" in der Weihnachtsverpackung zurück, weil das Allergen Ei nicht korrekt aufgelistet wurde. Bei Personen, die an einer Ei-Allergie leiden, kann der Nougat-Riegel eine allergische Reaktion auslösen. Das Produkt wurde in Supermärkten von "Action" zwischen dem 9. Oktober bis 30. November 2017 verkauft.

Weiterlesen

Beim Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die unbefristete Vollzeitstelle (100%) für eine/n Tierärztin/Tierarzt im Referat 21 "Interdisziplinäre Kontrolleinheit Rheinland-Pfalz" in der Abteilung 2 "Fachaufsicht, Risikomanagement" zu besetzen.

Weiterlesen

Die Firma "Frutarom Savory Solutions Germany GmbH" ruft mehrere Gewürzmischungen zurück. Die betroffenen Produkte können mit Salmonellen belastet sein, die Durchfallerkrankungen und Fieber auslösen. Die Gewürzmischungen wurden im Zeitraum ab dem 7.8.2017 bundesweit über den Großhandel und Direktvertrieb verkauft, auch in Rheinland-Pfalz.

Weiterlesen

Beim Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz am Standort Koblenz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die unbefristete Vollzeitstelle (3. Einstiegsamt Beamte) einer Sachbearbeiterin / eines Sachbearbeiters (A 9 / A 10 LBesG) zu besetzen. Die Besetzung der unbefristeten Vollzeitstelle erfolgt in der Abteilung Fachaufsicht, Risikomanagement, Referat 22 - Lebensmittelüberwachung, Umwelthygiene. Dienstort ist Koblenz.

Weiterlesen

Weil in einer Charge Salmonellen festgestellt wurden, ruft Globus seine "korrekt Salami" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 16.12.2017 zurück. Die Ware wird auch in Rheinland-Pfalz bereits nicht mehr verkauft, könnte aber noch bei Verbrauchern vorhanden sein. Die Behörden überwachen den Rückruf.

Weiterlesen

Beim Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die befristete Teilzeitstelle (50%) für eine/n Tierärztin / Tierarzt im Referat 24 "Tiergesundheit und tierärztliche Umwelthygiene" in der Abteilung 2 "Fachaufsicht, Risikomanagement" zu besetzen. Die Stelle ist für die Dauer von 5 Jahren befristet.

Weiterlesen
Pressestelle

Hier finden Sie Namen und Kontaktdaten der Ansprechpartner in der LUA-Pressestelle.

Lesen Sie weiter

Das LUA bei Twitter

Neuigkeiten zu Lebensmittelüberwachung, Infektionsschutz und Tiergesundheit: Bei Twitter erfahren Sie sofort, wenn es Nachrichten vom LUA gibt.

Folgen Sie uns!

Newsletter

Wissen, was im LUA läuft: Den Newsletter abonnieren und die Pressemitteilungen des LUA landen in Ihrem E-Mail-Postfach.

Zum Newsletter