Der Lebensmitteleinzelhändler Penny ruft den geriebenen Käse "San Fabio Gran Padano" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 17.06.2019 zurück. In den Verpackungen können sich Kunststoffteile oder Holzsplitter befinden. Verbraucher sollten von dem betroffenen Produkt nicht mehr essen.

Weiterlesen

Mit einer symbolischen Grundsteinlegung wurde in Koblenz der Beginn des Neubaus für das Landesuntersuchungsamt (LUA) gefeiert. Voraussichtlich im Jahr 2022 sollen die rund 260 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am LUA-Standort Koblenz unter einem Dach vereint sein. Bisher sind sie auf vier Gebäude im Stadtgebiet verteilt. Der fünfgeschossige Neubau mit einer Länge von 100 Metern im Gewerbe- und Technologiepark Bubenheim/B9 soll rund 70 Mio. Euro kosten.

Weiterlesen

Die Firma Gartenfrisch Jung GmbH ruft den Artikel "EDEKA deli Caesar Snack Salat" zurück. Betroffen ist Ware mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 23.03.2019. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich auf den Packungen ein falsches Bodenetikett mit der Aufschrift "Salat-Gemüsemischung mit Radieschen, Kernen und Kräuter Dressing" befindet. In diesem Fall sind in dem Salat enthaltene Allergene wie Magermilchjoghurt, Hartkäse, Eigelb, Anchovispaste, Milch, Lysozym (aus Ei) und Weizenmehl nicht deklariert.

Weiterlesen

Das Büffeln hat sich gelohnt: 22 Schülerinnen der Trierer Gesundheitsfachschule für Pharmazeutisch-technische Assistentinnen und Assistenten (PTA) haben ihre Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen. Hinter den Absolventen liegen zwei anstrengende Schuljahre mit viel Lernstoff und ein sechsmonatiges Praktikum in der Apotheke. Im Kurfürstlichen Palais in Trier feierten sie nun mit Lehrern, Freunden und Familie die Zeugnisübergabe.

Weiterlesen

Die Firma Froneri Ice Cream Deutschland GmbH ruft mehrere Sorten Eiscreme zurück, weil darin Metallsplitter enthalten sein können. Betroffen ist unter anderem die "Grandessa Eiscreme" in der Sorte "Cookie Dough" mit dem Mindesthaltbarkeitsdtrum 30/04/2020, die bei ALDI Süd im Verkauf war.

Weiterlesen

Hinweis für Tierärzte und Tierhalter: Die bisher für die zuchthygienische Untersuchung von Zervixtupferproben der Stute verwendeten Durchschreibeformulare können aus Gründen des Qualitätsmanagements im LUA zukünftig nicht mehr verwendet werden. Die Untersuchungsbefunde werden zukünftig unmittelbar aus dem Laborinformations- und Managementsystem (LIMS) erstellt und dem Einsender, gegebenenfalls per E-Mail, mitgeteilt. Formulare für die tierärztliche Bescheinigung werden nicht mehr bereitgestellt.

Weiterlesen

Weil darin Durchfallerreger nachgewiesen wurden, wird der Käse "Neufchatel AOP Artisan au lait Cru" der französischen Käserei Anselin aus dem Handel zurückgerufen. Die darin nachgewiesenen Shiga-Toxin bildende E.coli-Bakterien können schwere Magen-Darm-Erkrankungen hervorrufen. Betroffen ist der Käse mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 31.03.2019 und der Los-Kennzeichnung FR 76 567 002 CE.

Weiterlesen

IKEA Deutschland ruft das Schaumgebäck "Sötsak Skumtopp" mit Mindesthaltbarkeitsdaten vom 12.03.2019 bis zum 18.04.2019 zurück, weil die Allergenkennzeichnung unvollständig ist. Das Produkt enthält Molkepulver und stellt dadurch ein mögliches Gesundheitsrisiko für Menschen dar, die allergisch gegen Milch oder Milchbestandteile sind oder an einer Unverträglichkeit leiden. Auf dem Produkt wird Molkepulver zwar in der Zutatenliste genannt, Milch allerdings nicht.

Weiterlesen

Hightech-Labore für die landesweite staatliche Kontrolle von Wein, Getränken und Arzneimitteln: Das Landesuntersuchungsamt (LUA) hat das neue Gebäude seines Instituts für Lebensmittelchemie und Arzneimittelprüfung (ILCA) in Mainz eingeweiht. Dort arbeiten Sachverständige und ihre Teams mit modernsten Methoden und Geräten unter anderem an der Analytik von Wein aus dem In- und Ausland.

Weiterlesen

Weil sie zu viel Nickel enthält, ruft die Firma Premier Products GmbH ihre Tätowierfarbe "Intenze – Terrar de Sienna" mit der Losnummer "SS227" und dem Haltbarkeitsdatum 01-2021 aus dem Handel zurück. Die Farbe sollte nicht weiter zum Tätowieren benutzt werden, weil sie ein gesundheitliches Risiko für Verbraucher darstellt.

Weiterlesen
Pressestelle

Hier finden Sie Namen und Kontaktdaten der Ansprechpartner in der LUA-Pressestelle.

Lesen Sie weiter

Das LUA bei Twitter

Neuigkeiten zu Lebensmittelüberwachung, Infektionsschutz und Tiergesundheit: Bei Twitter erfahren Sie sofort, wenn es Nachrichten vom LUA gibt.

Folgen Sie uns!

Newsletter

Wissen, was im LUA läuft: Den Newsletter abonnieren und die Pressemitteilungen des LUA landen in Ihrem E-Mail-Postfach.

Zum Newsletter