In der wöchentlichen Übersicht der RAPEX-Meldungen vom 10. Februar 2017 wird unter anderem vor zwei Paar Kinderschuhen gewarnt, die bei Untersuchungen in Deutschland aufgefallen sind. Beide enthalten die allergisierende Substanz Chrom (VI).

Weiterlesen

In der wöchentlichen Übersicht der RAPEX-Meldungen vom 13. Januar 2017 wird unter anderem vor Kleidung und Spielzeug gewarnt, die bei Untersuchungen in Deutschland aufgefallen sind. Ein Paar Lederhosen enthält die allergisierende Substanz Chrom (VI), ein Stofftier leicht ablösbare und verschluckbare Kleinteile.

Weiterlesen

In der wöchentlichen Übersicht der RAPEX-Meldungen vom 6. Januar 2017 wird unter anderem vor Schmuck und Spielzeug gewarnt, die bei Untersuchungen in Deutschland aufgefallen sind. Ein Paar Ohrringe und eine Spieluhr geben zu hohe Mengen Nickel ab, was bei Verbrauchern zu einer Nickelallergie führen kann.

Weiterlesen

In der wöchentlichen Übersicht der RAPEX-Meldungen vom 9. Dezember 2016 wird unter anderem vor Lederwaren gewarnt, die bei Untersuchungen in Deutschland aufgefallen sind. Ein Gürtel und zwei Paar Handschuhe enthalten die gesundheitsschädliche Substanz Chrom (VI). Außerdem wird vor einem Kinderhochstuhl gewarnt, der nicht sicher ist.

Weiterlesen

In der wöchentlichen Übersicht der RAPEX-Meldungen vom 25. November 2016 wird unter anderem vor Kleidung, Spielzeug und Lederwaren gewarnt, die bei Untersuchungen in Deutschland aufgefallen sind. Die Schnalle eines Kleids und Teile einer Holzeisenbahn geben zu viel allergisierendes Nickel ab, eine Lederhandtasche enthält die gesundheitsschädliche Substanz Chrom(VI).

Weiterlesen

Die Firma Sheepworld ruft einen Teller aus dem Handel, der in Hongkong hergestellt wurde. Grund sind gesundheitsschädliche Kobaltabsonderungen. Der Teller mit dem Motiv "Bester Opa der ganzen Welt" wurde auch im rheinland-pfälzischen Märkten verkauft.

Weiterlesen

In der wöchentlichen Übersicht der RAPEX-Meldungen vom 28. Oktober 2016 wird unter anderem vor Kleidung aus Leder und vor Spielzeug gewarnt, die bei Untersuchungen in Deutschland aufgefallen sind. Ein Paar Lederhosen enthält die gesundheitsschädliche Substanz Chrom(VI), ein Magnet-Spielzeug verschluckbare Kleinteile.

Weiterlesen

In der wöchentlichen Übersicht der RAPEX-Meldungen vom 7. Oktober 2016 wird unter anderem vor Spielzeug und Babyschuhen gewarnt, die bei Untersuchungen in Deutschland aufgefallen sind. Die beanstandeten Spielsachen enthalten verbotene Weichmacher bzw. verschluckbare Kleinteile, ein Paar Babyschuhe die gesundheitsschädliche Substanz Chrom(VI).

Weiterlesen

In der wöchentlichen Übersicht der RAPEX-Meldungen vom 30. September 2016 wird unter anderem vor Lederwaren und Kosmetik gewarnt, die bei Untersuchungen in Deutschland aufgefallen sind. Ein Ledergürtel und Lederhandschuhe enthalten Chrom(VI), eine Henna-Farbe die Substanz Phenol.

Weiterlesen