Im Januar wurden zwei an Schweinepest erkrankte Wildschweine in Nordrhein-Westfalen entdeckt - eines davon in unmittelbarer Nähe zur rheinland-pfälzischen Grenze. Hierbei wurde ein neuer, bisher nicht in Deutschland nachgewiesener Virustyp gefunden. Daher wird in Rheinland-Pfalz die rechts-rheinisch bisher stichprobenweise durchgeführte Überwachung zur frühzeitigen Erkennung der Tierseuche ausgeweitet.

Weiterlesen

Die rheinland-pfälzische Lebensmittelüberwachung ist bei ihrer Suche nach möglicher-weise mit Dioxin oder dioxinähnlichem PCB belastetem irischem Schweinefleisch fündig geworden. Es wurden Proben genommen und die Recherchen gehen weiter. Rheinland-Pfalz ist bisher in den Listen der irischen Behörden zu betroffenen Betrieben nicht genannt worden, einer „Entwarnung“, wie teilweise behauptet, kommt dies aber nicht gleich.

Weiterlesen

Ein Becher mit dampfendem Glühwein wärmt die Finger und den Magen. Weihnachtsmarktbesucher können das klassische Getränk der Vorweihnachtszeit fast überall unbeschwert genießen, denn die Untersuchungsergebnisse im Landesuntersuchungsamt (LUA) zeigen: Die Qualität von Glühwein ist gut. Den Appetit verderben können höchstens schlecht gespülte Tassen.

Weiterlesen

Bakterien, Urin, Organe: Angehende Medizinisch-technische Assistentinnen und Assistenten (MTA) kriegen täglich so einiges zu sehen. Bei einem Tag der offenen Tür haben Schülerinnen und Schüler der MTA-Schule des Landesuntersuchungsamtes Koblenz ihren Gästen gezeigt, was sie in ihrer Ausbildung lernen und was ihnen der Blick durchs Mikroskop über den Menschen verrät.

Weiterlesen