Die Borchers fine food GmbH & Co. KG ruft ihr fein vermahlenes Erdmandelmehl im 400-Gramm-Beutel zurück. Betroffen ist Ware mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 22.02.2022 sowie der Loskennzeichnung 21000273 und 21000133. Eine Salmonellen-Erkrankung äußert sich innerhalb einiger Tage nach Infektion mit Durchfall, Bauchschmerzen und gelegentlich Erbrechen und leichtem Fieber. Insbesondere Säuglinge, Kleinkinder, Senioren und Menschen mit geschwächtem Abwehrsystem können schwerere Krankheitsverläufe entwickeln. Vom Verzehr wird dringend abgeraten.

Weiterlesen

Die ReformKontor GmbH & Co. KG ruft ihr "Reformhaus Erdmandelmehl" in der 200-Gramm-Packung aus dem Handel zurück, weil darin Salmonellen nachgewiesen wurden. Betroffen ist das Mindesthaltbarkeitsdatum 20.05.2022. Eine Salmonellen-Erkrankung äußert sich innerhalb einiger Tage nach Infektion mit Durchfall, Bauchschmerzen und gelegentlich Erbrechen und leichtem Fieber. Insbesondere Säuglinge, Kleinkinder, Senioren und Menschen mit geschwächtem Abwehrsystem können schwerere Krankheitsverläufe entwickeln.

Weiterlesen

Die Markengetränke Schwollen GmbH und die Hochwald Sprudel Schupp GmbH rufen mehrere Produkte zurück. Die Mischgetränke wurden in 0,7- bzw. 0,75-Liter-Mehrwegflaschen abgefüllt und vorwiegend in Rheinland-Pfalz, Saarland, Baden-Württemberg, NRW und Hessen vertrieben. Grund für den Rückruf: Einzelne Flaschen können eine Gärung durchlaufen, was zu einer Alkoholbildung und zum Bersten der Flaschen führen kann. Erkennbar ist das an der Bildung eines Bodensatzes.

Weiterlesen

Die Kienast Schuhhandels GmbH & Co. KG ruft die Bambulini Kindersandale (Farbe rosa, Artikel-Nr.: 130-13) auch aus dem rheinland-pfälzischen Handel zurück. Grund: Sie enthält zu viel krebserregendes Chrom (VI). Die Behörden überwachen den Rückruf. Gründe für die Belastung mit Chrom (VI) sind häufig mangelnde Fachkompetenz beim Gerben, ungeeignete Chemikalien und fehlerhafte Nachbehandlung des Leders.

Weiterlesen

Das Portal www.lebensmittelwarnung.de ging vor zehn Jahren an den Start. Seither können sich die Verbraucherinnen und Verbrauchern auf der Website nicht nur die Produktwarnungen des Landesuntersuchungsamtes (LUA) ansehen, sondern alle Produktwarnungen aus allen deutschen Bundesländern. Bilanz: Deutschlandweit wurden seither mehr als 1.600 Meldungen publiziert. Rheinland-Pfalz hat sich insgesamt mehr als 850 Meldungen angeschlossen.

Weiterlesen

Alnatura ruft gemahlene Erdmandeln auch aus dem rheinland-pfälzischen Handel zurück. Grund: Es wurden Salmonellen nachgewiesen. Vor allem Säuglinge, Kleinkinder, Senioren und Menschen mit geschwächtem Abwehrsystem können dadurch schwerere Krankheitsverläufe entwickeln. Die Behörden überwachen den Rückruf.

Weiterlesen

Herausforderndes Jahr für die rheinland-pfälzische Weinüberwachung: Um die redlich arbeitenden Winzer und Kellereien im Land vor den schwarzen Schafen der Branche zu schützen, haben die Fachleute des Landesuntersuchungsamtes (LUA) im vergangenen Jahr 4.431 Kontrollen in Betrieben durchgeführt und 3.738 Proben im Labor untersucht. Die Einschränkungen während der Corona-Pandemie haben 2020 allerdings dazu geführt, dass die Zahl der Kontrollbesuche im Vergleich zum Vorjahr um rund 14 Prozent und die Zahl der untersuchten Proben um 12,5 Prozent zurückging. Das geht aus der Bilanz des LUA zur Weinüberwachung für das Jahr 2020 hervor. 

Weiterlesen

Die niederländische Firma Asia Express Food ruft Instantnudeln der Marke MAMA aus dem Handel zurück. Das Produkt "Instant Noodles Tom Yum Pork" kann Glaspartikel enthalten, Verbraucher sollten nicht mehr davon essen. Betroffen sind Nudeln mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 28.04.2022 und der Loskennzeichnung 1D4SD11.

Weiterlesen

Er hat in Gießen Tiermedizin studiert, war danach praktischer Tierarzt und wurde schließlich Amtstierarzt – in Konstanz, im hessischen Wetteraukreis und zuletzt als Leiter des Veterinärdienstes in Mannheim. Dr. Manuel Rebelo ist also bestens gerüstet, um im rheinland-pfälzischen Landesuntersuchungsamt (LUA) die Abteilung „Fachaufsicht und Veterinärwesen“ zu leiten.

Weiterlesen