Die Egger Getränke GmbH ruft den Energy Drink "Crazy Wolf Sugarfree" in der 1,5-Liter-Flasche zurück. Betroffen ist das Mindesthaltbarkeitsdatum 03.02.2021. Das Produkt ist falsch deklariert: Entgegen der Angabe "sugarfree" (zuckerfrei) befinden sich im Getränk 11 Gramm Zucker pro 100 Milliliter, was für Personen (insbesondere Diabetiker), die Zucker nur eingeschränkt zu sich nehmen dürfen, zu einer Gesundheitsgefährdung führen kann. Verkauft wurde der Drink bei Kaufland.

Weiterlesen

Die Firma August Töpfer ruft ganze und naturbelassene Mandeln der Marke Clarky´s aus dem Handel zurück, weil sie mit Salmonellen belastet sein können. Betroffen sind Mandeln mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 05.10.2020 und der Losnummer "L 41766" zurück. Das Produkt wurde bei Netto Marken-Discount in Teilen von Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz angeboten. Salmonellen können Durchfall, Bauchschmerzen und Fieber auslösen.

Weiterlesen

Der Beginn des Hochsommers hat nicht nur schöne Seiten: Mit den Temperaturen ist auch die Aktivität der Zecken gestiegen. Da sie Infektionskrankheiten übertragen können, rät das Landesuntersuchungsamt (LUA) dazu, sich bei beim Aufenthalt in der Natur vor den Plagegeistern zu schützen.

Weiterlesen

Eine ockerfarbene Lederjacke der Marke GERRY WEBER wurde aufgrund eines erhöhten Gehalts an Chrom VI zurückgerufen. Chrom VI ist sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen. Die Jacke wurde auch im rheinland-pfälzischen Handel angeboten. Die Behörden überwachen den Rückruf.

Weiterlesen

Die Firma "More for Cats and Dogs" ruft die "MORE Führleine elegance" aufgrund eines erhöhten Gehalts an Chrom VI zurück. Chrom VI ist sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen. Die zwei Meter lange Hundeleine wurde über Filialen der Firma "Fressnapf" auch in Rheinland-Pfalz vertrieben.

Weiterlesen

Die niederländische Firma Tradefinder BV ruft das Produkt "18 Punch-Ballons" mit einem Durchmesser von 45 Zentimetern zurück. Die Luftballons haben die Artikelnummer 95001 sowie die Chargennummer 190217. Bei einer amtlichen Untersuchung wurde ein erhöhter Gehalt von Nitrosamin NDMA festgestellt. Die Substanz gilt als potenziell krebserregend. Die Luftballons wurden in Deutschland in den Filialen von "Action" verkauft.

Weiterlesen

Die Firma Niehoffs Vaihinger Fruchtsaft GmbH ruft das Produkt "Afri Cola" in der 1-Liter-Glasflasche mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 12.03.2021 und 13.03.2021,16.03.2021 und 17.03.2021 sowie 08.06.2021 und 09.06.2021 zurück. Laut Flaschenhersteller weisen Flaschen mit diesen Mindesthaltbarkeitsdaten eine Instabilität auf, die zu einer Rissbildung, schlimmstenfalls zu einem Zerbersten der Flasche führen könnte. Das Getränk selbst ist einwandfrei.

Weiterlesen

Bei einem 3erPack Sensorlöffel der Marke Nûby (Artikelcode ID5235, Chargennummer M2H28T) wurde ein erhöhter BPA Migrationswert festgestellt. BPA kann bereits in kleinen Mengen zur Entstehung von Krankheiten wie Diabetes, Fettleibigkeit, Störungen der Schilddrüsenfunktion und Unfruchtbarkeit beitragen. Der Sensorlöffel wird genutzt, um Babys und Kleinkinder zu füttern. Ist die Speise zu heiß, ändert er seine Farbe. Die Löffel wurden bis Mai auch in Rheinland-Pfalz verkauft.

Weiterlesen

Ein Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest (ASP) würde viel Tierleid mit sich bringen und die Halterinnen und Halter von Hausschweinen und den gesamten Schweinesektor in wirtschaftliche Not bringen. Deshalb ist es sehr wichtig, für den Ernstfall gewappnet zu sein. "Ich bin sehr froh, dass wir so engagierte Hundehalterinnen und Hundehalter haben, die ihre Tiere zu Kadaverspürhunden ausbilden", sagt Umweltministerin Ulrike Höfken.

Weiterlesen

Weil sie große Mengen an giftigem Cadmium enthalten, warnt TEDi vor den mattschwarzen Haarspangen "Klick-Klack" (Artikelnummer 19656001741000000100). Sie wurden bis 10. Juni auch in rheinland-pfälzischen TEDi-Filialen verkauft und sollten nicht mehr verwendet werden. Die Behörden überwachen den Rückruf.

Weiterlesen