Die Firma Münnich fromage GmbH & Co. KG ruft den "Camembert Graindorge" zurück, weil das Produkt mit krankmachenden E.coli-Keimen (VTEC) belastet sein kann. Der Weichkäse hat das Identitätskennzeichen "FR 14.371.001 CE" und das Mindesthaltbarkeitsdatum 07.04.2021. Infektionen, die durch pathogene E.coli-Keime (VTEC) ausgelöst werden, können leichte bis schwere Durchfallerkrankungen auslösen. Gefährdet sind vor allem Säuglinge, Kleinkinder, ältere und abwehrgeschwächte Menschen. Das Produkt wurde bundesweit von Kaufland vertrieben.

Weiterlesen

Das "Pizza-Pizza Bratfilet" der Taifun-Tofu GmbH wird aus dem Handel zurückgerufen. Bei der Pasteurisation des Tofuprodukts ist eine Lücke in der Dokumentation aufgetreten, weshalb von einer deutlich verkürzten Haltbarkeit auszugehen ist. Das abgedruckte Mindesthaltbarkeitsdatum (18.04.2021) wird nicht erreicht. Betroffen ist Ware mit der Los-Kennzeichnung "L198". Vom Produkt geht nach Angaben des Herstellers keine direkte gesundheitliche Gefährdung aus, es sei jedoch mit einem frühzeitigen Verderb zu rechnen.

Weiterlesen

Die Firma Carl Wilhelm Clasen GmbH ruft verschiedene Bio-Mandeln und Nusskernmischungen aus dem Handel zurück, weil sich in den Packungen einzelne Bittermandeln befinden können. Bittermandeln zeichnen sich durch einen deutlichen Bittergeschmack aus und besitzen von Natur aus einen erhöhten Gehalt an Amygdalin. Aus Amygdalin wird während des Verzehrs und bei der Verdauung Blausäure freigesetzt, die zu starken Kopfschmerzen, Erbrechen, Übelkeit und weiteren Vergiftungserscheinungen führen kann.

Weiterlesen

Seit dem Ende der Sommerferien in Rheinland-Pfalz im vergangenen Jahr untersucht eine Studie unter der Leitung von Epidemiologen des Landesuntersuchungsamtes (LUA), wie viele weitere Infektionen ein Corona-Fall an Schulen und Kitas im Schnitt nach sich zieht. Erste Ergebnisse der fortlaufenden Studie sind jetzt auf einem Preprint-Server veröffentlicht und der Fachöffentlichkeit zur Diskussion gestellt worden.

Weiterlesen

Die niederländische Firma Lovechock B.V. ruft die Bio-Schokolade "Dark Vanilla" der Marke Little Love zurück. Betroffen sind 65-Gramm-Tafeln mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 06-07-2021. In der als milchfrei ausgelobten Schokolade wurde ein erhöhter Wert an Casein nachgewiesen. Casein ist ein Milcheiweiß, das bei Personen mit Milcheiweißintoleranz allergische Reaktionen oder Unverträglichkeiten auslösen kann.

Weiterlesen

Das Einzelhandelsunternehmen Tedi ruft eine Muffinbackform aus Silikon zurück, weil darin ein erhöhter Gehalt an Cyclosiloxanen nachgewiesen wurde. Die Stoffe können gesundheitsgefährdend sein, weshalb von einer weiteren Verwendung der Silikon-Muffinbackform abgeraten wird. Das Produkt wurde vom 12.10.2020 bis zum 22.02.2021 in den Filialen von Tedi verkauft.

Weiterlesen

Die Einzelhandelskette Woolworth ruft die Spielzeugpuppen "Lauren Deluxe" zurück, weil sie die Weichmacher DEHP und DBP enthalten. Die Substanzen weisen fortpflanzungsschädigende Eigenschaften auf. Kunden werden deshalb gebeten, die Puppen nicht mehr weiter zu verwenden.

Weiterlesen

Informieren trotz Corona: Wer sich für den Beruf der Pharmazeutisch-technischen Assistentin bzw. des Pharmazeutisch-technischen Assistenten (PTA) interessiert, kann sich am Donnerstag, 25. Februar 2021, um 16 Uhr einen Online-Vortrag ansehen. Eine Lehrerin der PTA-Schule Trier erklärt darin alles, was es über diesen Apothekenberuf zu wissen gibt: Inhalte und Dauer der Ausbildung, Zulassungsvoraussetzungen, Prüfungen und spätere Arbeitsmöglichkeiten.

Weiterlesen

Die Kreyenhop & Kluge GmbH & Co. KG ruft den Artikel „Mìng Chú Sushi-Reis“ in der 500-Gramm-Packung mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 14.10.2022 zurück. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Glasstücke in einzelnen Packungen befinden können. Der Reis wurde bundesweit vorwiegend bei EDEKA und Marktkauf angeboten.

Weiterlesen

Die Firma TJX Deutschland Ltd. & Co. ruft braune Damen-Lederhandschuhe der Marke "McCalifornia" aus dem Handel zurück. Im Leder wurden erhöhte Chrom-VI-Werte festgestellt. Die Substanz kann allergische Reaktionen auslösen. Die Handschuhe (Nummer 177946) waren bei TK Maxx zwischen Oktober 2020 und Dezember 2020 erhältlich.

Weiterlesen