Die Firma Seitenbacher ruft den "Fitness-Riegel ohne Schoko" und den "Fitness-Riegel mit Schoko" aus dem Handel zurück. Die Produkte können mit Rückständen des in der EU verbotenen Biozids Ethylenoxid belastet sein. Betroffen sind alle Mindesthaltbarkeitsdaten bis 07.2022.

Weiterlesen

Die Deutsches Milchkontor GmbH ruft den würzigen Gratinkäse der Marke "Gut & Günstig" zurück, weil sich in einzelnen Beuteln kleine schwarze Plastikteilchen befinden. Betroffen ist Ware mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 12.10.2021 und dem Identitätskennzeichen DE-NI 086 EG. Verkauft wurde die betroffene Produktionscharge vorwiegend bei Edeka und Marktkauf.

Weiterlesen

Die Vedes-Großhandel GmbH ruft die "CR Fingerfarben" im 4er-Pack aus dem Handel zurück. In der blauen und gelben Farbe ist der Keim Pseudomonas aeruginosa nachgewiesen worden. Der Kontakt mit diesem Keim kann zu Infektionen mit der Folge von Entzündungen, Vereiterungen und Sepsis führen. Das Produkt darf nicht mehr verwendet werden.

Weiterlesen

Die Neuburger Fleischlos GmbH ruft Teile der Charge "L001428" des Artikels "Hermann Schnitzel ohne Fleisch" aus dem Handel zurück. Aufgrund eines Druckfehlers ist das Produkt mit einem falschen Mindesthaltbarkeitsdatum ausgezeichnet. Statt 17.08.2021 wurde fälschlicherweise 17.08.2024 aufgedruckt.

Weiterlesen

Die Mamminger Konserven GmbH & Co. KG ruft den Artikel "Beste Ernte - Pusztasalat" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 03.10.2023 zurück. Das Produkt wurde bundesweit in Filialen von Netto Marken-Discount verkauft. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass kleine Glasscherben in einzelnen Gläsern enthalten sein können. Verbraucher sollten nicht mehr davon essen.

Weiterlesen

Die Mars GmbH ruft mehrere Currymischungen der Marke "Tasty Bite" zurück, weil in Zutaten die in der EU verbotene Substanz Ethylenoxid nachgewiesen wurde. Betroffen sind die Produkte "Channa Masala Kichererbsen-Curry", "Madras Curry mit Linsen und Kidneybohnen", "Bombay Curry mit Kichererbsen und Kartoffeln" sowie das "Thai Curry mit Gemüse und Erdnüssen".

Weiterlesen

Kühne ruft das Produkt „Kühne Rote Grütze" zurück, ein 375g-Glas mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 15.05.2022 und der Endcodierung ME26. Im verwendeten Johannisbrotkernmehl wurde das Pflanzenschutzmittel Ethylenoxid (ETO) nachgewiesen. Die Rote Grütze wurde auch nach Rheinland-Pfalz geliefert. Die Behörden überwachen den Rückruf.

Weiterlesen

Die Phytochem Nutrion GmbH ruft das Nahrungsergänzungsmittel "Alpha Liponsäure" auch in Rheinland-Pfalz aus dem Handel. Grund: Der Gehalt an Alpha Liponsäure ist so hoch, dass eine gesundheitsschädliche pharmakologische Wirkung möglich ist. Der Artikel ist nicht verkehrsfähig. Die Behörden überwachen den Rückruf.

Weiterlesen

Bode Naturkost ruft "Mandeln gemahlen BIO" auch in Rheinland-Pfalz aus dem Handel. Grund: Es wurden erhöhte Gehalte an Aflatoxinen festgestellt. Aflatoxine sind Schimmelpilzgifte und haben ein hohes krebserzeugendes Potential. Die Behörden überwachen den Rückruf.

Weiterlesen