Zuviel Jod: Getrockneten Seetang aus Märkten zurückgerufen

Die Kreyenhop & Kluge GmbH & Co. KG ruft den getrockneten Wakame-Seetang Sempio aus dem Handel zurück. Grund: Es wurde ein überhöhter Jodgehalt festgestellt. Die betroffene Partie hat das Mindesthaltbarkeitsdatum 30.08.2019. Der Seetang ist auch in Rheinland-Pfalz verkauft worden. Die Behörden überwachen den Rückruf.

Weitere Infos im Internet bei Lebensmittelwarnung.de