Schadstoffe: Tchibo ruft Unterwäsche und Schuhe zurück

Tchibo ruft aktuell zwei Produkte zurück, weil sie Schadstoffe enthalten. So wurde in Unterhosen Nickel nachgewiesen, das in höheren Konzentrationen die Haut reizen und Kontaktallergien auslösen kann. Spuren des Metalls sind laut Angaben des Unternehmens durch einen Produktionsfehler in den Stoff gelangt. Außerdem werden Trekkingsandalen für Herren zurückgerufen, die mit der gesundheitsschädlichen Substanz Chrom VI belastet sind.

Weitere Informationen auf www.lebensmittelwarnung.de oder auf der Homepage von Tchibo.