Salmonellen: Müllers Kardamom muss aus den Regalen

Die TSI GmbH ruft das Produkt "Müllers Kardamom in der Schale" aus dem Handel zurück. In dem gemahlenen Gewürz wurden Salmonellen nachgewiesen, die schwere Durchfallerkrankungen auslösen können. Betroffen sind mehrere Chargen, die auch in Rheinland-Pfalz im Verkauf waren.

Betroffen sind folgende Chargen und Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD):

  • 01.2021 A23 (Verfallsdatum/MHD: 31.01.2021)
  • 02.2021 A02 (Verfallsdatum/MHD: 31.02.2021)
  • 02.2021 A03 (Verfallsdatum/MHD: 31.02.2021)
  • 02.2021 B03 (Verfallsdatum/MHD: 31.02.2021)
  • 02.2021 C05 (Verfallsdatum/MHD: 31.02.2021)
  • 02.2021 A06 (Verfallsdatum/MHD: 31.02.2021)
  • 02.2021 B06 (Verfallsdatum/MHD: 31.02.2021)

Weitere Informationen auf www.lebensmittelwarnung.de