Salmonellen: Eifrisch ruft Hühnereier zurück

Die Eifrisch Vermarktung GmbH ruft Hühnereier aus Bodenhaltung zurück, weil darin Salmonellen nachgewiesen wurden. Die betroffenen Eier werden unter verschiedenen Markennamen bei mehreren Einzelhandelsketten verkauft. Betroffen sind Eier mit der Printnummer 2-DE-0351691 und den Mindesthaltbarkeitsdaten von 19.12.2018 bis 24.12.2018. Salmonellen können schwere Durchfallerkrankungen hervorrufen.

Konkret handelt es sich um folgende Artikel:

  • "vom Land 10 frische Eier L-M aus Bodenhaltung" (angeboten bei Netto Marken-Discount in Bremen und Teile von Niedersachsen)
  • "Frische 10er L-M Eier aus Bodenhaltung (angeboten bei Lidl in Hessen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz)
  • "Hofland 6er XL Eier aus Bodenhaltung" (angeboten bei Aldi Nord in den Regionalgesellschaften Horst und Großbeeren)
  • "REWE Beste Wahl 6er XL Eier aus Bodenhaltung" (angeboten bei REWE in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg)
  • "Mein Lieblingsei 6er XL aus Bodenhaltung" (angeboten bei Kaufland in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen)

Weitere Informationen auf www.lebensmittelwarnung.de