Pflanzengifte: Gewürzmühle Friedberg ruft Oregano zurück

Die Gewürzmühle Friedberg ruft ihren "Oregano gerebelt, Izmir Kekigi" aus dem Handel zurück, weil darin Pyrrolizidinalkaloide (PA) nachgewiesen wurden. PA sind sekundäre Pflanzeninhaltstoffe, die bestimmte Pflanzenarten selbst bilden, um sich vor natürlichen Fressfeinden zu schützen. Betroffen sind Gewürze im 30-, 75- und 250-Gramm-Beutel mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 10.05.2020 und den Losnummern 0520 & 052018. Betroffene Produkte sollen nicht mehr verzehrt werden.

Weitere Informationen auf www.lebensmittelwarnung.de