Mit Insektenkot verunreinigt: Hanfsamen zurückgerufen

Die Keimling Naturkost GmbH ruft geschälte Hanfsamen aus dem Handel zurück, weil die Waren mit Insektenkot verunreinigt sein kann. Betroffen ist die Charge mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 31.03.2018. Verbraucher werden gebeten, die Hanfsamen nicht weiter zu verzehren, sondern zu entsorgen.

Weitere Informationen auf www.lebensmittelwarnung.de