Giftige Pflanzeninhaltsstoffe: Oregano zurückgerufen

Die Giba Gwürze GmbH ruft Sahra Kekik Oregano (getrocknet) aus dem Handel zurück. Grund ist ein erhöhter Gehalt an giftigen Pyrrolizidinalkaloiden. Betroffen ist die 120-Gramm-Dose mit dem MHD 31.12.2021 und der Los-Nummer L.189.S.H. Das Gewürz wurde auch in Rheinland-Pfalz verkauft. Pyrrolizidinalkaloide (PA) sind giftige Pflanzeninhaltsstoffe, die bestimmte Pflanzenarten selbst bilden, um sich vor natürlichen Fressfeinden zu schützen.

Weitere Informationen gibt es auf der Internetplattform Lebensmittelwarnung.de