E.coli-Bakterien: Rohmilchkäse "Chaource" zurückgerufen

Die französische Firma "Lincet" ruft den Rohmilchkäse "Chaource" aus dem Handel zurück, weil darin gesundheitsschädliche Shigatoxin-bildende E.coli nachgewiesen wurden. Diese Bakterien können fieberhafte, zum Teil auch blutige Magen-Darmstörungen hervorrufen. Schwere Nierenkomplikationen insbesondere bei Kindern sind möglich. Der Käse wurde unter den Handelsmarke "Tradition Emotion, Cremier, Tradition" an Käsetheken und zur Selbstbedienung in verschiedenen Supermärkten verkauft.

Weitere Informationen auf www.lebensmittelwarnung.de