E. coli: Käse "Saint Marcellin" und "Saint Félicien" betroffen

Die französische Firma Fromagerie Alpine ruft die beiden Rohmilchkäse "Saint Marcellin" und "Saint Félicien" aus dem Handel zurück. Sie können mit E. coli-Bakterien kontaminiert sein, die fieberhafte Magen-Darm-Erkrankungen auslösen. Schwere Nierenkomplikationen insbesondere bei Kindern sind möglich. Betroffen sind die Chargennummern L032 bis L116 sowie die Mindesthaltbarkeitsdaten vom 08.03.19 bis 31.05.19. Verbraucher, die dieses Produkt gekauft haben, sollen nicht mehr davon essen.

Weitere Informationen auf www.lebensmittelwarnung.de