Salmonellen und Listerien: Italienische Salami zurückgerufen

Die italienische Firma Villani ruft die auch in Rheinland-Pfalz verkaufte Wurst "Salame Cacciatore italiano" aus dem Handel. Grund: Die Salamis mit dem MHD 15.07.2022 und der Chargennummer 240222 können mit Salmonellen und Listerien belastet sein. Beide Bakterien sind gesundheitsschädlich und können bei kleinen Kindern sowie älteren und immungeschwächten Menschen schwere Erkrankungen hervorrufen. Die Behörden überwachen den Rückruf.

Weitere Informationen gibt es bei Lebensmittelwarnung.de