Pflanzengift: Rückruf von Anis-Fenchel-Kümmel-Tee

Das J. Bünting Teehandelshaus ruft den losen Tee „Bio Anis-Fenchel-Kümmel“ auch aus dem rheinland-pfälzischen Handel zurück. Grund der Warnung: In Stichproben wurde ein erhöhter Wert an Pyrrolizidinalkaloiden (PA) und Tropanalkaloiden (TA) festgestellt. Die Behörden überwachen den Rückruf.

Das betroffene Produkt:

Bio Tee Anis-Fenchel-Kümmel im 100 g Beutel
EAN: 4008837-234526
Mindeshaltbarkeitsdatum: 2023
Chargennummern: L2007 10, L2007 11, L2007 12, L2010 04, L2010 05, L2011 09, L2011 10, L2011 11, L2019 04, L2019 05 und L2019 06.

Alkaloide sind sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe, die einige Pflanzenarten selbst bilden, um sich vor natürlichen Fressfeinden zu schützen. Regelmäßiger Konsum von PA belasteten Lebensmitteln kann gesundheitsschädlich sein und zu Lebererkrankungen führen. Auch der regelmäßige Konsum von TA-belasteten Lebensmitteln sollte vermieden werden.

Weitere Informationen bei Lebensmittelwarnung.de