Melamin in Kinderbecher mit dem Motiv „Chinchilla“

Die Lässig GmbH ruft einen Kinderbecher aus Kunststoff mit dem Motiv „Chinchilla“ auch in Rheinland-Pfalz aus dem Handel. Grund: Überschreitung des Grenzwertes für Melamin. Das Problem: Wird der Becher längere Zeit sehr erhitzt, können die Kunststoffausgangsstoffe Formaldehyd und Melamin freigesetzt werden und in Lebensmittel gelangen. Die Behörden überwachen den Rückruf.

Mehr Informationen auf Lebensmittelwarnung.de