Krankmachende Keime: Warnung vor Dino-Spielzeug

Aktuell wird vor dem "Squishy Dino Meshball" gewarnt. Das Spielzeug zum Zusammenquetschen wurde über Automaten der Firma "Toy Joy Tec" vertrieben wurde. Wird das Spielzeug undicht, kann Flüssigkeit austreten. Die Flüssigkeit ist unter anderem mit dem Keim Pseudomonas putida belastet. Dabei handelt sich um einen Umweltkeim, der bei einem empfindlichen Personenkreis mit Vorerkrankungen zu schweren Infektionen führen kann.