Coronavirus SARS-CoV-2: Aktuelle Fallzahlen für Rheinland-Pfalz

Die Fallzahlen zum Coronavirus in Rheinland-Pfalz und die Leitindikatoren für die Warnstufen: Seit gestern gibt es 377 bestätigte Corona-Fälle, 4 weitere Personen sind im Zusammenhang mit einer Infektion gestorben. Die landesweite 7-Tages-Inzidenz (+USAF) steigt auf 54,8 pro 100.000 Einwohner (Vortag: 51,9). Die landesweite 7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz steigt auf 1,5 pro 100.000 Einwohner (Vortag: 1,4). 3,18 Prozent der Intensivbetten in Rheinland-Pfalz sind mit COVID-19-Erkrankten belegt (Vortag: 3,30).

(Datenstand: 18.10.2021, 14:10 Uhr)

Leitindikatoren für die Corona-Warnstufen
DatumMontag, 18.10.2021
Landkreis / kreisfreie Stadt (KS)7-Tages-Inzidenz (+USAF)
/100.000 EW
("Seismograf")
7-Tages-Hospitalisierungs-Inzidenz /100.000 EW#
("Schutzwert")
Anteil COVID-19 an Intensivkapazität (%)*
("Belastungswert")
Rheinland-Pfalz54,81,53,18
Versorgungsgebiet Mittelrhein-Westerwald§ 1,4 
Ahrweiler50,6  
Altenkirchen41,1  
Cochem-Zell71,4  
KS Koblenz33,5  
Mayen-Koblenz33,5  
Neuwied55,7  
Rhein-Hunsrück39,7  
Rhein-Lahn21,2  
Westerwaldkreis49,8  
Versorgungsgebiet Rheinhessen-Nahe§ 1,6 
Alzey-Worms78  
Bad Kreuznach32,1  
Birkenfeld65,8  
Mainz-Bingen40,2  
KS Mainz59,8  
KS Worms92,3  
Versorgungsgebiet Rheinpfalz§ 1,7 
Bad Dürkheim28,6  
KS Neustadt a.d.W.26,3  
KS Landau i.d.Pf.85,7  
Südliche Weinstr.71,3  
KS Frankenthal100,5  
Rhein-Pfalz-Kreis75  
KS Ludwigshafen70,1  
Germersheim140,3  
KS Speyer136  
Versorgungsgebiet Trier§ 1,7 
Bernkastel-Wittlich56  
Bitburg-Prüm63,8  
Trier-Saarburg78,3  
KS Trier26,2  
Vulkaneifel61,2  
Versorgungsgebiet Westpfalz§ 0,7 
Donnersbergkreis21  
Kaiserslautern52,3  
KS Kaiserslautern56,5  
Kusel28,4  
KS Pirmasens14,9  
Südwestpfalz28,1  
KS Zweibrücken29,4  

 

Anmerkungen zur Tabelle

* Bereitgestellt durch das Ministerium für Wissenschaft und Gesundheit des Landes, mit Unterstützung der Stiftung Institut für Herzinfarktforschung, Ludwigshafen

† U.S. Armed Forces; Berechnung der Inzidenz /100.000 unter Berücksichtigung der mit Stand vom 30.6.2020 in der Gebietseinheit stationierten U.S. Streitkräfte
EW=Einwohner

§ Nach 26. CoBeLVO für die Festlegung der Stufe des Leitindikators "7-Tages-Hospitalisierungs-Inzidenz" relevante geographische Einheit

# Übermittelte Meldungen gem. IfSG  mit Angabe einer Hospitalisierung, mit Meldedatum innerhalb der letzten 7 Tage
 

Die Leitindikatoren-Werte für die zurückliegenden Tage finden Sie als Exceldatei hier auf der Homepage des LUA

 

Die Warnstufen und die dazugehörigen Leitindikatoren sind so definiert:
LeitindikatorWarnstufe 1Warnstufe 2Warnstufe 3
Sieben-Tages-Inzidenzbis höchstens 100mehr als 100 bis höchstens 200mehr als 200
Sieben-Tages-Hospitalisierungsinzidenzkleiner 55 bis 10größer 10
Anteil COVID-19-Erkrankter an Intensivkapazitätkleiner 6 Prozent6 Prozent bis 12 Prozentmehr als 12 Prozent

 

Nach der 26. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz verändert sich eine Warnstufe, wenn in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt an drei aufeinanderfolgenden Werktagen jeweils zwei der drei Leitindikatoren mindestens den in der Verordnung festgelegten Wertebereich erreichen. Es ist laut Verordnung dann die Aufgabe der Kommunen mitzuteilen, welche Warnstufe in ihrem Gebiet gilt und ab wann. Die tabellarische Darstellung des LUA verzichtet deshalb bewusst darauf, Warnstufen für einzelne Gebietseinheiten auszuweisen.

 
Fallzahlen für Rheinland-Pfalz 

(Wenn Sie die Tabelle mit einem Desktop-PC oder Laptop aufrufen, kann es sein, dass Sie nicht alle Spalten auf Ihrem Bildschirm sehen. Sie finden am Ende der Tabelle eine Möglichkeit, um weiter nach rechts zu scrollen.)

Kreis, Stand 18.10.2021

Laborbestätigt, seit Beginn der Pandemie

Gemeldet, die letzten 7 Tage

Landkreis

Gesamt

Differenz zum
Vortag

Hospitali-siert

Verstor-ben

GenesenA

aktuelle FälleB

Gesamt

Inzidenz pro 100.000C

Rheinland-Pfalz

+USAFD

<20 Jahre

20-59 JahreE

≥ 60 Jahre

Ahrweiler

5776

6

216

60

5529

187

66

50,6

50,6

52,7

66,3

25,7

Ahrweiler

Altenkirchen

5847

8

467

105

5636

106

53

41,1

41,1

49,9

51,8

17,8

Altenkirchen

Alzey-Worms

6297

38

380

133

5922

242

102

78,0

78,0

63,4

73,7

95,6

Alzey-Worms

Bad Dürkheim

5237

6

347

158

4912

167

38

28,6

28,6

43,2

27,3

22,8

Bad Dürkheim

Bad Kreuznach

7200

15

194

145

6876

179

51

32,1

32,1

24,1

46,5

14,0

Bad Kreuznach

Bernkastel-Wittlich

3784

1

319

64

3562

158

64

56,8

56,0

112,5

59,6

19,9

Bernkastel-Wittlich

Birkenfeld

4259

2

355

94

3990

175

55

68,0

65,8

152,1

65,5

26,3

Birkenfeld

Bitburg-Prüm

4002

9

175

33

3768

201

66

66,0

63,8

74,4

82,0

31,3

Bitburg-Prüm

Cochem-Zell

2249

14

163

69

2089

91

44

71,5

71,4

104,9

71,8

53,8

Cochem-Zell

Donnersbergkreis

3012

8

212

74

2884

54

16

21,2

21,0

28,4

31,4

0,0

Donnersbergkreis

Germersheim

6942

63

431

127

6457

358

181

140,3

140,3

365,0

116,1

33,0

Germersheim

Kaiserslautern

4736

20

275

85

4465

186

65

61,1

52,3

127,2

64,3

12,4

Kaiserslautern

Kusel

2505

5

219

71

2390

44

21

30,0

28,4

48,9

32,0

17,0

Kusel

Mainz-Bingen

8769

3

483

228

8308

233

85

40,2

40,2

56,1

42,2

26,1

Mainz-Bingen

Mayen-Koblenz

8645

21

330

183

8196

266

72

33,5

33,5

47,9

35,3

21,6

Mayen-Koblenz

Neuwied

9705

5

354

196

9283

226

102

55,7

55,7

82,7

71,3

12,6

Neuwied

Rhein-Hunsrück

4465

0

398

106

4118

241

41

39,7

39,7

69,0

46,1

12,3

Rhein-Hunsrück

Rhein-Lahn-Kreis

4728

5

385

102

4512

114

26

21,2

21,2

18,2

22,6

20,6

Rhein-Lahn-Kreis

Rhein-Pfalz-Kreis

7930

13

233

231

7310

389

116

75,0

75,0

92,8

102,3

19,0

Rhein-Pfalz-Kreis

Südliche Weinstr.

4410

9

405

119

4059

232

79

71,3

71,3

81,6

89,6

36,7

Südliche Weinstr.

Südwestpfalz

2937

1

297

88

2793

56

27

28,4

28,1

32,6

36,4

15,2

Südwestpfalz

Trier-Saarburg

5259

24

272

98

4929

232

118

78,4

78,3

94,6

90,3

46,1

Trier-Saarburg

Vulkaneifel

2360

2

186

62

2203

95

37

61,2

61,2

77,7

80,1

24,7

Vulkaneifel

Westerwaldkreis

8736

17

691

162

8329

245

101

49,8

49,8

78,3

56,0

20,3

Westerwaldkreis

KS Frankenthal

2776

3

61

56

2523

197

49

100,5

100,5

237,0

76,4

54,8

KS Frankenthal

KS Kaiserslautern

4575

13

353

119

4280

176

60

60,2

56,5

135,3

50,5

33,1

KS Kaiserslautern

KS Koblenz

5409

14

191

159

5097

153

38

33,5

33,5

79,2

27,2

18,8

KS Koblenz

KS Landau i.d.Pf.

2128

1

214

41

2012

75

40

85,7

85,7

111,4

95,1

48,7

KS Landau i.d.Pf.

KS Ludwigshafen

12877

4

349

337

12098

442

121

70,1

70,1

95,8

85,0

16,3

KS Ludwigshafen

KS Mainz

12053

8

574

215

11497

341

130

59,9

59,8

66,2

71,3

25,8

KS Mainz

KS Neustadt a.d.W.

2277

2

149

42

2153

82

14

26,3

26,3

0,0

41,8

17,2

KS Neustadt a.d.W.

KS Pirmasens

1616

1

175

55

1522

39

6

14,9

14,9

14,4

20,3

7,4

KS Pirmasens

KS Speyer

3460

11

96

91

3209

160

69

136,0

136,0

131,6

168,1

84,2

KS Speyer

KS Trier

3448

1

163

34

3308

106

29

26,2

26,2

10,9

36,5

11,3

KS Trier

KS Worms

5174

24

303

95

4901

178

77

92,3

92,3

160,2

95,5

38,7

KS Worms

KS Zweibrücken

1033

0

83

9

1007

17

10

29,4

29,4

50,1

34,7

9,3

KS Zweibrücken

Rheinland-Pfalz

186616

377

10498

4046

176127 #

6443

2269

55,4

54,8

83,5

62,2

26,0

Rheinland-Pfalz

 

Anmerkungen zur Tabelle

Dargestellt sind ausschließlich mittels PCR laborbestätigte Meldefälle.

Als „verstorben“ gelten Fälle, die als „an“ und „mit“ COVID-19 verstorben übermittelt wurden.

Genesen wurde wie folgt definiert:
a)   nicht-verstorben, nicht-hospitalisiert und vor mehr als 21 Tagen ab Datenstichtag erkrankt
b)   nicht-verstorben, hospitalisiert gemeldet und vor mehr als 28 Tagen ab Datenstichtag erkrankt
c)   nicht-verstorben, Hospitalisierung unbekannt und vor mehr als 28 ab Datenstichtag Tagen erkrankt

Sofern kein Erkrankungsdatum vorliegt, wird das geschätzte Erkrankungsdatum aus Meldedatum minus mittlerem Meldeverzug von derzeit 5 Tagen verwendet.

B Errechnet als Differenz aus Gesamtzahl der laborbestätigten Fälle, Verstorbenen und Genesenen.

C COVID-19 Erkrankungen mit Meldedatum der letzten 7 Tage ab Datenstichtag, pro 100.000 Einwohner. Bitte beachten Sie, dass die Gesamtinzidenz der Meldungen in den letzten 7 Tagen für Rheinland-Pfalz /100.000 Einwohner das mit der Bevölkerungszahl der Gebietseinheit gewichtete Mittel und nicht deren arithmetisches Mittel ist.

D USAF = U.S. Armed Forces; Berechnung der Inzidenz /100.000 unter Berücksichtigung der mit Stand vom 30.6.2020 in der Gebietseinheit stationierten U.S. Streitkräfte

E beinhaltet <1% Fälle ohne Altersangabe

# Die Summe der in Rheinland-Pfalz bereits von COVID-19 Genesenen kann aufgrund eines unterschiedlichen Datenstandes und Bewertungsalgorithmus von der auf dem RKI-Dashboard abweichen.

KS = kreisfreie Stadt

 

Weitere Meldedaten zur Corona-Pandemie

Inzidenzen nach Altersgruppen, Informationen über Virusmutationen - weitere Meldedaten zum Coronavirus finden Sie hier.