Coronavirus SARS-CoV-2: Aktuelle Fallzahlen für Rheinland-Pfalz

Die Fallzahlen zum Coronavirus in Rheinland-Pfalz und die Leitindikatoren für die Warnstufen: Seit gestern gibt es 533 bestätigte Corona-Fälle, 5 weitere Personen sind im Zusammenhang mit einer Infektion gestorben. Die landesweite 7-Tages-Inzidenz (+USAF) steigt auf 66,9 pro 100.000 Einwohner (Vortag: 64,7). Die landesweite 7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz steigt auf 2,3 pro 100.000 Einwohner (Vortag: 2,1). 3,97 Prozent der Intensivbetten in Rheinland-Pfalz sind mit COVID-19-Erkrankten belegt (Vortag: 3,73 Prozent).

(Datenstand: 22.10.2021, 14:10 Uhr)

Leitindikatoren für die Corona-Warnstufen
DatumFreitag, 22.10.2021
Landkreis / kreisfreie Stadt (KS)7-Tages-Inzidenz (+USAF)
/100.000 EW
("Seismograf")
7-Tages-Hospitalisierungs-Inzidenz /100.000 EW#
("Schutzwert")
Anteil COVID-19 an Intensivkapazität (%)*
("Belastungswert")
Rheinland-Pfalz66,92,33,97
Versorgungsgebiet Mittelrhein-Westerwald§ 2,5 
Ahrweiler76,6  
Altenkirchen59,6  
Cochem-Zell77,9  
KS Koblenz50,3  
Mayen-Koblenz46,6  
Neuwied79,2  
Rhein-Hunsrück63,8  
Rhein-Lahn51,4  
Westerwaldkreis54,2  
Versorgungsgebiet Rheinhessen-Nahe§ 1,8 
Alzey-Worms91,8  
Bad Kreuznach46  
Birkenfeld73  
Mainz-Bingen45,4  
KS Mainz69  
KS Worms105,4  
Versorgungsgebiet Rheinpfalz§ 2,6 
Bad Dürkheim57,9  
KS Neustadt a.d.W.60  
KS Landau i.d.Pf.51,4  
Südliche Weinstr.75,8  
KS Frankenthal96,4  
Rhein-Pfalz-Kreis74,3  
KS Ludwigshafen75,3  
Germersheim160,4  
KS Speyer185,2  
Versorgungsgebiet Trier§ 2 
Bernkastel-Wittlich63  
Bitburg-Prüm43,5  
Trier-Saarburg81,6  
KS Trier35,2  
Vulkaneifel72,7  
Versorgungsgebiet Westpfalz§ 2,2 
Donnersbergkreis19,7  
Kaiserslautern59,6  
KS Kaiserslautern51,7  
Kusel55,4  
KS Pirmasens74,7  
Südwestpfalz54,1  
KS Zweibrücken35,3  
 
Anmerkungen zur Tabelle

* Bereitgestellt durch das Ministerium für Wissenschaft und Gesundheit des Landes, mit Unterstützung der Stiftung Institut für Herzinfarktforschung, Ludwigshafen

† U.S. Armed Forces; Berechnung der Inzidenz /100.000 unter Berücksichtigung der mit Stand vom 30.6.2020 in der Gebietseinheit stationierten U.S. Streitkräfte
EW=Einwohner

§ Nach 26. CoBeLVO für die Festlegung der Stufe des Leitindikators "7-Tages-Hospitalisierungs-Inzidenz" relevante geographische Einheit

# Übermittelte Meldungen gem. IfSG  mit Angabe einer Hospitalisierung, mit Meldedatum innerhalb der letzten 7 Tage
 

Die Leitindikatoren-Werte für die zurückliegenden Tage finden Sie als Exceldatei hier auf der Homepage des LUA

 

Die Warnstufen und die dazugehörigen Leitindikatoren sind so definiert:
LeitindikatorWarnstufe 1Warnstufe 2Warnstufe 3
Sieben-Tages-Inzidenzbis höchstens 100mehr als 100 bis höchstens 200mehr als 200
Sieben-Tages-Hospitalisierungsinzidenzkleiner 55 bis 10größer 10
Anteil COVID-19-Erkrankter an Intensivkapazitätkleiner 6 Prozent6 Prozent bis 12 Prozentmehr als 12 Prozent

 

Nach der 26. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz verändert sich eine Warnstufe, wenn in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt an drei aufeinanderfolgenden Werktagen jeweils zwei der drei Leitindikatoren mindestens den in der Verordnung festgelegten Wertebereich erreichen. Es ist laut Verordnung dann die Aufgabe der Kommunen mitzuteilen, welche Warnstufe in ihrem Gebiet gilt und ab wann. Die tabellarische Darstellung des LUA verzichtet deshalb bewusst darauf, Warnstufen für einzelne Gebietseinheiten auszuweisen.

 
Fallzahlen für Rheinland-Pfalz 

(Wenn Sie die Tabelle mit einem Desktop-PC oder Laptop aufrufen, kann es sein, dass Sie nicht alle Spalten auf Ihrem Bildschirm sehen. Sie finden am Ende der Tabelle eine Möglichkeit, um weiter nach rechts zu scrollen.)

Kreis, Stand 22.10.2021

Laborbestätigt, seit Beginn der Pandemie

Gemeldet, die letzten 7 Tage

Landkreis

Gesamt

Differenz zum
Vortag

Hospitali-siert

Verstor-ben

GenesenA

aktuelle FälleB

Gesamt

Inzidenz pro 100.000C

Rheinland-Pfalz

+USAFD

<20 Jahre

20-59 JahreE

≥ 60 Jahre

Ahrweiler

5860

15

218

60

5549

251

100

76,6

76,6

127,4

84,8

37,4

Ahrweiler

Altenkirchen

5898

12

474

106

5650

142

77

59,6

59,6

91,6

68,5

25,4

Altenkirchen

Alzey-Worms

6379

26

381

137

5972

270

120

91,8

91,8

103,0

97,3

74,3

Alzey-Worms

Bad Dürkheim

5306

18

353

159

4969

178

77

57,9

57,9

77,8

71,2

27,4

Bad Dürkheim

Bad Kreuznach

7252

19

196

145

6934

173

73

46,0

46,0

75,7

50,3

22,0

Bad Kreuznach

Bernkastel-Wittlich

3850

15

321

64

3587

199

72

63,9

63,0

73,4

84,2

25,5

Bernkastel-Wittlich

Birkenfeld

4310

5

360

94

4027

189

61

75,5

73,0

69,1

47,8

120,1

Birkenfeld

Bitburg-Prüm

4025

6

178

33

3823

169

45

45,0

43,5

69,1

47,7

24,3

Bitburg-Prüm

Cochem-Zell

2285

7

165

69

2101

115

48

77,9

77,9

143,0

75,1

48,9

Cochem-Zell

Donnersbergkreis

3022

0

213

74

2889

59

15

19,9

19,7

14,2

23,6

17,2

Donnersbergkreis

Germersheim

7108

35

431

128

6503

477

207

160,5

160,4

198,7

180,8

96,4

Germersheim

Kaiserslautern

4796

10

278

85

4507

204

74

69,6

59,6

122,5

71,9

31,0

Kaiserslautern

Kusel

2537

2

220

71

2395

71

41

58,5

55,4

122,1

61,1

21,3

Kusel

Mainz-Bingen

8856

17

487

228

8374

254

96

45,4

45,4

36,6

59,6

26,1

Mainz-Bingen

Mayen-Koblenz

8725

30

334

183

8242

300

100

46,6

46,6

63,1

58,9

15,5

Mayen-Koblenz

Neuwied

9840

18

359

197

9307

336

145

79,2

79,2

128,3

91,8

27,0

Neuwied

Rhein-Hunsrück

4524

17

400

107

4172

245

66

63,8

63,8

74,3

84,5

24,6

Rhein-Hunsrück

Rhein-Lahn-Kreis

4786

14

385

102

4544

140

63

51,4

51,4

72,8

56,6

31,0

Rhein-Lahn-Kreis

Rhein-Pfalz-Kreis

8028

22

243

231

7376

421

115

74,3

74,3

89,3

99,8

23,2

Rhein-Pfalz-Kreis

Südliche Weinstr.

4477

6

406

119

4097

261

84

75,8

75,8

86,7

95,0

39,6

Südliche Weinstr.

Südwestpfalz

2985

9

300

88

2805

92

52

54,8

54,1

91,3

66,4

21,3

Südwestpfalz

Trier-Saarburg

5330

7

275

99

4954

277

123

81,7

81,6

91,1

100,5

41,5

Trier-Saarburg

Vulkaneifel

2397

2

187

62

2219

116

44

72,7

72,7

136,1

86,8

19,8

Vulkaneifel

Westerwaldkreis

8833

33

701

164

8388

281

110

54,2

54,2

39,2

55,1

62,5

Westerwaldkreis

KS Frankenthal

2816

13

65

56

2573

187

47

96,4

96,4

118,5

112,6

54,8

KS Frankenthal

KS Kaiserslautern

4617

7

357

120

4337

160

55

55,2

51,7

82,3

55,9

36,7

KS Kaiserslautern

KS Koblenz

5453

12

192

159

5122

172

57

50,3

50,3

89,7

49,6

28,1

KS Koblenz

KS Landau i.d.Pf.

2149

4

216

42

2028

79

24

51,4

51,4

111,4

53,3

8,1

KS Landau i.d.Pf.

KS Ludwigshafen

12995

29

363

337

12182

476

130

75,3

75,3

118,3

79,7

30,3

KS Ludwigshafen

KS Mainz

12180

61

579

216

11564

400

150

69,1

69,0

71,7

75,9

49,5

KS Mainz

KS Neustadt a.d.W.

2305

11

151

42

2173

90

32

60,0

60,0

52,3

76,1

40,1

KS Neustadt a.d.W.

KS Pirmasens

1643

8

183

55

1532

56

30

74,7

74,7

57,7

76,3

81,0

KS Pirmasens

KS Speyer

3534

17

103

91

3233

210

94

185,3

185,2

197,4

240,6

84,2

KS Speyer

KS Trier

3481

6

163

34

3339

108

39

35,2

35,2

38,2

44,2

11,3

KS Trier

KS Worms

5238

19

305

95

4938

205

88

105,4

105,4

154,0

111,5

60,2

KS Worms

KS Zweibrücken

1041

1

83

9

1008

24

12

35,3

35,3

50,1

46,2

9,3

KS Zweibrücken

Rheinland-Pfalz

188861

533

10625

4061

177413 #

7387

2766

67,5

66,9

89,4

77,0

37,4

Rheinland-Pfalz

 
Anmerkungen zur Tabelle

Dargestellt sind ausschließlich mittels PCR laborbestätigte Meldefälle.

Als „verstorben“ gelten Fälle, die als „an“ und „mit“ COVID-19 verstorben übermittelt wurden.

Genesen wurde wie folgt definiert:
a)   nicht-verstorben, nicht-hospitalisiert und vor mehr als 21 Tagen ab Datenstichtag erkrankt
b)   nicht-verstorben, hospitalisiert gemeldet und vor mehr als 28 Tagen ab Datenstichtag erkrankt
c)   nicht-verstorben, Hospitalisierung unbekannt und vor mehr als 28 ab Datenstichtag Tagen erkrankt

Sofern kein Erkrankungsdatum vorliegt, wird das geschätzte Erkrankungsdatum aus Meldedatum minus mittlerem Meldeverzug von derzeit 5 Tagen verwendet.

B Errechnet als Differenz aus Gesamtzahl der laborbestätigten Fälle, Verstorbenen und Genesenen.

C COVID-19 Erkrankungen mit Meldedatum der letzten 7 Tage ab Datenstichtag, pro 100.000 Einwohner. Bitte beachten Sie, dass die Gesamtinzidenz der Meldungen in den letzten 7 Tagen für Rheinland-Pfalz /100.000 Einwohner das mit der Bevölkerungszahl der Gebietseinheit gewichtete Mittel und nicht deren arithmetisches Mittel ist.

D USAF = U.S. Armed Forces; Berechnung der Inzidenz /100.000 unter Berücksichtigung der mit Stand vom 30.6.2020 in der Gebietseinheit stationierten U.S. Streitkräfte

E beinhaltet <1% Fälle ohne Altersangabe

# Die Summe der in Rheinland-Pfalz bereits von COVID-19 Genesenen kann aufgrund eines unterschiedlichen Datenstandes und Bewertungsalgorithmus von der auf dem RKI-Dashboard abweichen.

KS = kreisfreie Stadt

 

Weitere Meldedaten zur Corona-Pandemie

Inzidenzen nach Altersgruppen, Informationen über Virusmutationen - weitere Meldedaten zum Coronavirus finden Sie hier.