Coronavirus SARS-CoV-2: Aktuelle Fallzahlen für Rheinland-Pfalz

Die Fallzahlen zum Coronavirus in Rheinland-Pfalz: Seit Beginn der Pandemie gab es 157.046 laborbestätigte Infektionen im Land - das sind 145 mehr als am Vortag (156.901). 1.518 Menschen im Land sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert (Vortag: 1.421). 9.110 Personen wurden seit Beginn der Pandemie ins Krankenhaus gebracht (Vortag: 9.105). 3.904 Personen sind bisher im Zusammenhang mit einer Infektion gestorben - nicht mehr als am Vortag. Die landesweite Inzidenz steigt auf 16,9 (Vortag 16,7).
(Stand: 27.07.2021, 14:10 Uhr)

Weitere Meldedaten zum Coronavirus finden Sie hier.

(Wenn Sie die Tabelle mit einem Desktop-PC oder Laptop aufrufen, kann es sein, dass Sie nicht alle Spalten auf Ihrem Bildschirm sehen. Sie finden am Ende der Tabelle eine Möglichkeit, um weiter nach rechts zu scrollen.)

Kreis, Stand 27.7.2021

Laborbestätigt, seit Beginn der Pandemie

Gemeldet, die letzten 7 Tage

Landkreis

Gesamt

Differenz zum
Vortag

Hospitali-siert

Verstor-ben

GenesenA

aktuelle FälleB

Gesamt

Inzidenz pro 100.000C

Rheinland-Pfalz

+USAFD

<20 Jahre

20-59 JahreE

≥ 60 Jahre

Ahrweiler

4522

9

199

52

4421

49

34

26,1

26,1

39,7

30,6

11,9

Ahrweiler

Altenkirchen

4946

0

411

101

4830

15

6

4,7

4,7

8,4

6,0

0,0

Altenkirchen

Alzey-Worms

5125

3

303

121

4956

48

20

15,4

15,4

32,0

16,2

2,7

Alzey-Worms

Bad Dürkheim

4489

6

305

150

4297

42

22

16,6

16,6

21,6

22,6

4,7

Bad Dürkheim

Bad Kreuznach

6104

9

160

142

5911

51

23

14,5

14,5

13,8

22,5

2,0

Bad Kreuznach

Bernkastel-Wittlich

3090

4

284

62

2990

38

18

16,0

15,8

34,3

19,1

0,0

Bernkastel-Wittlich

Birkenfeld

3455

3

302

92

3274

89

23

28,4

27,5

20,8

42,2

11,4

Birkenfeld

Bitburg-Prüm

3423

5

163

31

3350

42

19

19,2

18,5

16,0

24,9

10,7

Bitburg-Prüm

Cochem-Zell

1982

6

150

61

1902

19

9

14,7

14,7

28,6

19,4

0,0

Cochem-Zell

Donnersbergkreis

2606

4

204

71

2514

21

9

11,9

11,8

0,0

23,4

0,0

Donnersbergkreis

Germersheim

5630

10

379

125

5440

65

35

27,1

27,1

61,2

26,1

5,6

Germersheim

Kaiserslautern

3955

3

244

83

3827

45

23

21,7

18,6

28,7

31,8

0,0

Kaiserslautern

Kusel

2234

0

198

68

2159

7

1

1,4

1,3

0,0

2,9

0,0

Kusel

Mainz-Bingen

7541

8

449

218

7267

56

33

15,6

15,6

19,5

20,8

3,3

Mainz-Bingen

Mayen-Koblenz

7386

8

274

176

7134

76

44

20,5

20,5

27,8

26,9

4,7

Mayen-Koblenz

Neuwied

8275

1

288

194

8011

70

48

26,3

26,3

48,6

30,0

5,5

Neuwied

Rhein-Hunsrück

3797

0

380

102

3650

45

12

11,6

11,6

32,0

7,6

6,3

Rhein-Hunsrück

Rhein-Lahn-Kreis

4086

4

346

98

3949

39

18

14,7

14,7

36,6

14,5

2,6

Rhein-Lahn-Kreis

Rhein-Pfalz-Kreis

6767

5

181

230

6495

42

12

7,8

7,8

13,8

8,9

2,1

Rhein-Pfalz-Kreis

Südliche Weinstr.

3751

4

379

118

3569

64

41

37,1

37,1

158,1

16,0

2,9

Südliche Weinstr.

Südwestpfalz

2658

1

282

85

2564

9

2

2,1

2,1

0,0

4,2

0,0

Südwestpfalz

Trier-Saarburg

4514

4

249

95

4364

55

23

15,4

15,4

17,6

22,9

0,0

Trier-Saarburg

Vulkaneifel

2092

5

167

61

2020

11

9

14,8

14,8

38,3

16,5

0,0

Vulkaneifel

Westerwaldkreis

7466

2

612

156

7273

37

23

11,4

11,4

5,2

17,0

5,2

Westerwaldkreis

KS Frankenthal

2164

3

38

53

2100

11

7

14,4

14,4

10,8

23,9

0,0

KS Frankenthal

KS Kaiserslautern

3781

4

315

116

3588

77

33

33,0

30,9

41,4

44,4

3,7

KS Kaiserslautern

KS Koblenz

4552

4

152

154

4358

40

17

14,9

14,9

15,8

19,0

6,3

KS Koblenz

KS Landau i.d.Pf.

1687

0

169

35

1631

21

7

14,9

14,9

24,7

15,0

8,3

KS Landau i.d.Pf.

KS Ludwigshafen

10688

10

241

335

10290

63

34

19,7

19,7

39,8

20,1

2,4

KS Ludwigshafen

KS Mainz

10292

5

495

210

9974

108

41

18,8

18,7

19,2

22,7

8,0

KS Mainz

KS Neustadt a.d.W.

1705

3

117

38

1661

6

4

7,5

7,5

0,0

15,1

0,0

KS Neustadt a.d.W.

KS Pirmasens

1418

3

166

54

1348

16

10

24,9

24,9

86,9

20,1

0,0

KS Pirmasens

KS Speyer

2885

0

65

84

2775

26

6

11,9

11,9

0,0

22,9

0,0

KS Speyer

KS Trier

2858

8

129

30

2742

86

18

16,1

16,1

26,9

18,0

3,8

KS Trier

KS Worms

4253

1

239

94

4138

21

4

4,8

4,8

0,0

9,0

0,0

KS Worms

KS Zweibrücken

869

0

75

9

852

8

2

5,8

5,8

0,0

11,3

0,0

KS Zweibrücken

Rheinland-Pfalz

157046

145

9110

3904

151624 #

1518

690

16,9

16,7

27,5

20,5

3,6

Rheinland-Pfalz

 

Anmerkungen zur Tabelle

Dargestellt sind ausschließlich mittels PCR laborbestätigte Meldefälle. 

Als „verstorben“ gelten Fälle, die als „an“ und „mit“ COVID-19 verstorben übermittelt wurden.

Genesen wurde wie folgt definiert:
a)   nicht-verstorben, nicht-hospitalisiert und vor mehr als 21 Tagen ab Datenstichtag erkrankt
b)   nicht-verstorben, hospitalisiert gemeldet und vor mehr als 28 Tagen ab Datenstichtag erkrankt
c)   nicht-verstorben, Hospitalisierung unbekannt und vor mehr als 28 ab Datenstichtag Tagen erkrankt

Sofern kein Erkrankungsdatum vorliegt, wird das geschätzte Erkrankungsdatum aus Meldedatum minus mittlerem Meldeverzug von derzeit 5 Tagen verwendet.

B Errechnet als Differenz aus Gesamtzahl der laborbestätigten Fälle, Verstorbenen und Genesenen.

C COVID-19 Erkrankungen mit Meldedatum der letzten 7 Tage ab Datenstichtag, pro 100.000 Einwohner. Bitte beachten Sie, dass die Gesamtinzidenz der Meldungen in den letzten 7 Tagen für Rheinland-Pfalz /100.000 Einwohner das mit der Bevölkerungszahl der Gebietseinheit gewichtete Mittel und nicht deren arithmetisches Mittel ist.

D USAF = U.S. Armed Forces; Berechnung der Inzidenz /100.000 unter Berücksichtigung der mit Stand vom 30.6.2020 in der Gebietseinheit stationierten U.S. Streitkräfte

E beinhaltet <1% Fälle ohne Altersangabe

# Die Summe der in Rheinland-Pfalz bereits von COVID-19 Genesenen kann aufgrund eines unterschiedlichen Datenstandes und Bewertungsalgorithmus von der auf dem RKI-Dashboard abweichen.

KS = kreisfreie Stadt

So berechnet das LUA die 7-Tage-Inzidenz

Als zentrale Meldestelle für meldepflichtige Infektionskrankheiten in Rheinland-Pfalz hat das Landesuntersuchungsamt (LUA) die Aufgabe, die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen zu errechnen, und zwar sowohl für ganz Rheinland-Pfalz als auch für die einzelnen Landkreise und kreisfreien Städte. Berechnet wird die 7-Tage-Inzidenz auf Grundlage der Meldedaten, die von den kommunalen Gesundheitsämtern erhoben werden. Die Berechnung orientiert sich an den Vorgaben des Robert Koch-Instituts (RKI) und folgt einem festen Muster, das hier erklärt wird.

Schutz vor dem Coronavirus

Umfassende Informationen gibt es